Hyperkonvergenz als Schlüssel
zur hybriden IT

Live-Talk mit Lenovo und VMware

Ob Mittelstand oder Enterprise, zentrales Rechenzentrum oder der sogenannte Edge-Bereich: Hybrid IT, Public und Private Cloud sind die IT-Themen der Stunde.

In unserem ersten Live-Talk am 22. April 2021 diskutierten Experten von Lenovo und VMware unter anderem folgende Fragen:

          • Wie lassen sich Hybrid IT, Public und Private Cloud vereinfachen und homogenisieren?
          • Einfach zu verwaltende hybride IT-Infrastrukturen und komplexe Applikationen per Knopfdruck: Wunschdenken oder realisierbares Szenario?
          • Wie und wo muss ein erfolgreiches Konzept für Hybrid IT ansetzen?

Außerdem wurden Ansätze zur erfolgreichen Umsetzung diskutiert und Vorteile sowie Perspektiven aufgezeigt.

Nicht zuletzt wurden in der anschließenden Q&A-Session Ihre gestellten Fragen beantwortet!

Die xPerten:

Oliver Walla

HCI Global Partner Development EMEA & VMware Spokesperson

Mit seinen mehr als 20 Jahren Vertriebserfahrung in den Bereichen Datacenter, Storage und Converged Solutions ist Oliver Walla seit nun mehr als 6 Jahren bei VMware beschäftigt.

Während seiner Zeit bei VMware konnte er als erster Hyper-converged Sales-Specialist, dann als HCI Country Manager – jetzt als HCI Global Partner Development EMEA – das Hyperconverged Business der VMware in Zentraleuropa bis hin zur Marktführerschaft entwickeln und dabei extrem viel Endkunden- bzw. Projekterfahrungen sammeln.

Florian Pawletta

Business Development Manager VMware DACH,
Lenovo Global Technology Germany GmbH

In der IT-Infrastruktur Welt als Systems Engineer gestartet, arbeitete Florian Pawletta knapp 7 Jahre bei einem mittelständischen Systemhaus – zuletzt als technischer Leiter mit dem Themenschwerpunkt Hyperconverged Infrastructure und IT Platform. Seit Februar 2020 ist er bei Lenovo in der Infrastructure Solutions Group (ISG) als Business Development Manager VMware DACH tätig, entwickelt Lösungen und Partner und unterstützt in der Beratung in Pre-Sales Phasen zu ganzheitlichen Lösungsansätzen. Er versteht sich seit jeher als Trusted Advisor und beleuchtet potenzielle Lösungen gerne im Hinblick auf die Mehrwerte und Vereinbarkeit mit der unternehmenseigenen IT Strategie.

Roland Goll

Leiter Technical Sales ISG,
Lenovo Global Technology Germany GmbH

Roland Goll leitet den Bereich Lenovo Technical Sales, in der Infrastructure Solutions Group (ISG) der DACH-Region. 

Bevor er 2015 zu Lenovo kam, war er seit über 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er hatte verschiedene Rollen bei Sun Microsystems im Bereich Services und Technical Sales und bei IBM, wo er das SAP Technical Solutions Team leitete. Seine umfangreichen Erfahrungen reichen von IT-Service, Support und IT-Projektmanagement bis hin zu Sales und Consulting. Roland glaubt fest daran, dass durch das ständige Bestreben, die Technologie weiter voranzutreiben, Komplexitäten beseitigt, die Agilität erhöht und letztlich die Kosten gesenkt werden können.

Oliver Walla

HCI Global Partner Development EMEA & VMware Spokesperson

Mit seinen mehr als 20 Jahren Vertriebserfahrung in den Bereichen Datacenter, Storage und Converged Solutions ist Oliver Walla seit nun mehr als 6 Jahren bei VMware beschäftigt.
Während seiner Zeit bei VMware konnte er als erster Hyperconverged Sales-Specialist, dann als HCI Country Manager – jetzt als HCI Global Partner Development EMEA – das Hyperconverged Business der VMware in Zentraleuropa bis hin zur Marktführerschaft entwickeln und dabei extrem viel Endkunden- bzw. Projekterfahrungen sammeln.

Florian Pawletta

Business Development Manager VMware DACH, Lenovo Global Technology Germany GmbH

In der IT-Infrastruktur Welt als Systems Engineer gestartet, arbeitete Florian Pawletta knapp 7 Jahre bei einem mittelständischen Systemhaus – zuletzt als technischer Leiter mit dem Themenschwerpunkt Hyperconverged Infrastructure und IT Platform. Seit Februar 2020 ist er bei Lenovo in der Infrastructure Solutions Group (ISG) als Business Development Manager VMware DACH tätig, entwickelt Lösungen und Partner und unterstützt in der Beratung in Pre-Sales Phasen zu ganzheitlichen Lösungsansätzen. Er versteht sich seit jeher als Trusted Advisor und beleuchtet potenzielle Lösungen gerne im Hinblick auf die Mehrwerte und Vereinbarkeit mit der unternehmenseigenen IT Strategie.

Roland Goll

Leiter Technical Sales ISG, Lenovo Global Technology Germany GmbH

Roland Goll leitet den Bereich Lenovo Technical Sales, in der Infrastructure Solutions Group (ISG) der DACH-Region.
Bevor er 2015 zu Lenovo kam, war er seit über 25 Jahren in der IT-Branche tätig. Er hatte verschiedene Rollen bei Sun Microsystems im Bereich Services und Technical Sales und bei IBM, wo er das SAP Technical Solutions Team leitete. Seine umfangreichen Erfahrungen reichen von IT-Service, Support und IT-Projektmanagement bis hin zu Sales und Consulting. Roland glaubt fest daran, dass durch das ständige Bestreben, die Technologie weiter voranzutreiben, Komplexitäten beseitigt, die Agilität erhöht und letztlich die Kosten gesenkt werden können.